Auslandsüberweisung von der Schweiz nach Afghanistan

Vergleich von Dauer, Kosten & Wechselkursen bei einer Auslandsüberweisung von CHF 1.000 aus der Schweiz auf ein Konto in Afghanistan. Bei Banken mit Spesenoption SHARE (Sender & Empfänger teilen sich die Kosten). Offizieller Devisenwechselkurs zum Zeitpunkt des Vergleichs: 1 CHF = 73,97 AFN (Afghan Afghani)

AnbieterNeukundeBestandskundeWechselkursDauerBewertung
Western UnionCHF 5CHF 569,55in Minuten★★★☆☆➤ Western Union

Dauer und Kosten von Banken im Vergleich

Die unten stehenden Bankgebühren beziehen sich auf die Entgeltoption Share. Das heißt, dass ggf. zusätzliche Kosten für den Empfänger hinzukommen (Gebühren hängen von der jeweiligen Zielbank ab). Je nach Währungspaar können weitere Kosten bei der Abwicklung über zwischengeschaltete Korrespondenzbanken anfallen, die ohne Vorabinformation vom Überweisungsbetrag abgezogen werden.

AnbieterNeukundeBestandskundeDauerBewertung
PostFinanceCHF 2*CHF 2*baldmöglichst★★★☆☆➤ PostFinance
Raiffeisen SchweizCHF 3*CHF 3*baldmöglichst★★☆☆☆➤ Raiffeisen
Zürcher KantonalbankCHF 4*CHF 4*baldmöglichst★★☆☆☆➤ Zürcher Kantonalbank
UBSCHF 5*CHF 5*baldmöglichst★★☆☆☆➤ UBS
Credit SuisseCHF 5*CHF 5*baldmöglichst★★☆☆☆➤ Credit Suisse

Dauer

Überweisungen in die meisten außereuropäischen Länder sind mittlerweile recht schnell abgeschlossen. Häufig ist das Geld schon am nächsten Tag beim Empfänger auf dem Konto. Eine Garantie gibt es hierfür allerdings nicht und es sollten hierfür einige Tage eingeplant werden.

Eine herkömmliche Banküberweisung nach Afghanistan ist allerdings zur Zeit bei noch keinem Online-Anbieter möglich. Mit Western Union lässt sich allerdings Bargeld innerhalb von Minuten transferieren.

Kosten

Die gesamten Kosten hängen von verschiedenen Kriterien ab. Anbieter, Betrag, EntgeltoptionWährung und Zielland beeinflussen die Kosten. Hinzu kommen optionale Kriterien wie Eilauftrag oder beleghafte Überweisungen.

Online-Anbieter schneiden meist besser ab, denn diese verfügen über eine bessere Infrastruktur oder nutzen ein Peer-to-Peer-System, bei dem Banken umgangen werden können. Im Vergleich zu einer herkömmlichen Bank lassen sich so bis zu 90% der Gebühren sparen.

Die Transfergebühren von Western Union nach Afghanistan betragen CHF 5 bei Nutzung der Option Sofortüberweisung. Bei Zahlung mit EC- oder Kreditkarte erhöht sich das Entgeld auf CHF 65.

Wechselkurse

Durch den Wechsel von Devisen verdienen viele Anbieter zusätzlich Geld. Häufig konzentrieren sich Kunden zu sehr auf die Gebühren und lassen dabei die Wechselkurse außer acht. Bei Western Union Liegt der abgerechnete Wechselkurs für AFN knapp 6% unter dem offiziellen Wechselkurs, was etwa CHF 60 zusätzliche Kosten bedeutet.

Leider steht derzeit keine günstigere Alternative parat. Es kann sinnvoll sein, bei der Hausbank nachzufragen, ob diese Zahlungen nach Afghanistan abwickelt.

Tipp: Mit TransferWise und einer Registrierung über diese Seite beim ersten Mal kostenlos Geld ins Ausland überweisen. Über 4 Mio. Kunden und TÜV-geprüfte Kundenzufriedenheit.