Auslandsüberweisung von der Schweiz nach Bosnien-Herzegowina

Vergleich von Dauer, Kosten & Wechselkursen bei einer Auslandsüberweisung von CHF 1.000 aus der Schweiz auf ein Konto in Bosnien-Herzegowina. Bei Banken mit Spesenoption SHARE (Sender & Empfänger teilen sich die Kosten). Offizieller Devisenwechselkurs zum Zeitpunkt des Vergleichs: 1 CHF = 1,72 BAM (Konvertible Mark)

AnbieterNeukundeBestandskundeWechselkursDauerBewertung
WorldRemitCHF 0,00CHF 3,991,671-2 Werktage★★★★☆➤ WorldRemit
AzimoCHF 0,00CHF 4,990,853 (EUR)am selben Tag★★★☆☆➤ Azimo
Western UnionCHF 0,00CHF 5,001,62in Minuten★★★☆☆➤ Western Union
PayPalunbekanntunbekanntunbekanntsofort★☆☆☆☆➤ PayPal

Dauer und Kosten von Banken im Vergleich

Die unten stehenden Bankgebühren beziehen sich auf die Entgeltoption Share. Das heißt, dass ggf. zusätzliche Kosten für den Empfänger hinzukommen (Gebühren hängen von der jeweiligen Zielbank ab). Je nach Währungspaar können weitere Kosten bei der Abwicklung über zwischengeschaltete Korrespondenzbanken anfallen, die ohne Vorabinformation vom Überweisungsbetrag abgezogen werden.

AnbieterNeukundeBestandskundeDauerBewertung
PostFinanceCHF 2*CHF 2*baldmöglichst★★★☆☆➤ PostFinance
Raiffeisen SchweizCHF 3*CHF 3*baldmöglichst★★☆☆☆➤ Raiffeisen
Zürcher KantonalbankCHF 4*CHF 4*baldmöglichst★★☆☆☆➤ Zürcher Kantonalbank
UBSCHF 5*CHF 5*baldmöglichst★★☆☆☆➤ UBS
Credit SuisseCHF 5*CHF 5*baldmöglichst★★☆☆☆➤ Credit Suisse

Dauer

Wer eine Auslandsüberweisung nach Bosnien-Herzegowina mit einer Bank tätigt, muss mit einer Dauer von mehreren Werktagen bis hin zu einigen Wochen rechnen. Hinter der Angabe „baldmöglichst“ verbirgt sich die Tatsache, dass Banken die Dauer des Geldtransfers nicht genau vorhersehen können. Wer es eilig hat, ist mit einem Online-Anbieter bestens beraten. Mit dem Vergleichssieger WorldRemit ist das Geld innerhalb von 1-2 Werktagen beim Empfänger. Noch schneller geht es mit Azimo, wobei das Geld jedoch nur in EUR ausgezahlt werden kann. Mit Western Union überweist man innerhalb von Minuten. Mit PayPal erreicht das Geld den Empfänger sofort, wobei dieser als auch der Sender über ein PayPal-Konto verfügen müssen.

Kosten

Die zu erwartenden Kosten werden bei PayPal nicht transparent dargestellt. Dieser Anbieter arbeitet mit bis zu 12 unterschiedlichen Gebühren. Western Union ist mit einer Gebühr von CHF 5 auch recht teuer. Am günstigsten überweist man mit WorldRemit und einer Gebühr von CHF 3,99. Mit einer Registrierung über diese Seite ist die erste Überweisung mit dem Vergleichssieger WorldRemit und dem Gutscheincode FREE sogar kostenlos.

Wechselkurse

Ein Blick auf die Wechselkurse lohnt sich auf jeden Fall, denn mit einem schlechten Wechselkurs kann man unnötig Geld verlieren, auch wenn die Überweisungsgebühr günstig erscheint. Der reine Wechselkurs bei PayPal ist vorab nicht bekannt, weil alle Gebühren mit diesem verrechnet werden. Auch Western Union schneidet beim Wechselkurs eher schlecht ab. Den besten Wechselkurs bietet WorldRemit.

Sicherheit

Wer Geld ins Ausland überweist, möchte dass das Geld auch dort ankommt. Beruhigend ist es zu wissen, dass Online-Geldtransferdienste genauso sicher sind wie eine Bank. Sie unterliegen staatlicher Kontrolle und müssen Kundengelder auf separaten Konten verwalten. Die Daten werden ausreichend verschlüsselt. Der Datenschutz von Azimo wurde sogar vom TÜV zertifiziert.

Mit dem Vergleichssieger WorldRemit, dem Gutscheincode FREE und einer Registrierung über diese Seite beim ersten Mal kostenlos Geld ins Ausland überweisen. Über 2 Mio. Kunden vertrauen dem Marktführer im Bereich „Mobile Money“.

★ 9 Gratis-Überweisungen sichernSichern Sie sich jetzt die exklusiven Gutscheincodes!

Mit unseren Tipps und exklusiven Gutscheincodes können Sie mindestens 9 mal kostenlos Geld ins Ausland überweisen. Fordern Sie einfach die E-Mail mit allen Informationen an, kostenfrei!