Auslandsüberweisung: CurrencyFair

CurrencyFair bietet seinen Kunden eine echte, günstige und sichere Alternative für Auslandsüberweisungen. Der Finanzdienstleister ist bis zu 8x günstiger als eine Bank. Seit 9 Jahren erfolgreich auf dem Markt, hat CurrencyFair bereits über 1 Milliarde Euro sicher gewechselt. Mit der neuen Einzahloption per Debitkarte geht Geld verschicken ins Ausland jetzt noch einfacher und schneller!

Wer ist CurrencyFair?

CurrencyFair ist keine Bank, sondern ein Finanzdienstleister. Im Vergleich zu Banken sind die eingesparten Kosten enorm. Möglich wird das mit dem sogenannten Peer-to-Peer-System. Auf der Plattform von CurrencyFair werden die Währungen und Zahlungsvorgänge der Kunden untereinander sowie miteinander verglichen. Der Währungstausch von der Einzahler- in die Empfängerwährung findet dann direkt auf der CurrencyFair-Onlineplattform statt. Dadurch handelt es sich um einen Inlandszahlungsvorgang, der so günstig möglich ist, weil an dieser Stelle eine Fremdwährungsgebühr überflüssig ist.

Gebühren und Wechselkurse

Im Durchschnitt bezahlt man für einen Geldtransfer ca. 0,4% der Summe, die überwiesen werden soll zuzüglich einer festen Gebühr von 3 Euro bei Gutschriften auf ein deutsches Konto. Die genaue Gebühr pro Auftrag bewegt sich zwischen 0,1% und 0,6% vom Überweisungsbetrag. Sie ist abhängig vom Währungspaar und davon, ob ein Tauschpartner (Peer-to-Peer) zu Verfügung steht oder nicht.

Für Kunden von CurrencyFair gilt der Grundsatz: Je bekannter und gefragter die Währung ist, umso besser sind die Tauschchancen für den An- und Verkauf der gewünschten Währung. Sofern sich aktuell kein Tauschpartner auf der Onlineplattform findet, übernimmt CurrencyFair selbst den Währungstausch. Auch in diesem Fall ist die Wechselgebühr deutlich niedriger als bei Banken.

Insgesamt überweist man mit CurrencyFair bis zu 8x günstiger als mit einer Bank. Mit einer Registrierung über diese Seite und dem Gutscheincode RMNEK1 erhalten Neukunden sogar 3 kostenlose Überweisungen!

Noch mehr sparen mit dem Wechselkursalarm

Kunden von CurrencyFair können Updates zu den besten verfügbaren Wechselkursen für eine Reihe verschiedener Währungen abonnieren. Die Benachrichtigung werden per E-Mail gesendet. Möglich sind ein tägliches Update oder eine Benachrichtigung, sobald der gewünschte Wechselkurs auf CurrencyFair verfügbar ist.

Verfügbare Währungen

  • EURO (EUR)
  • Pfund Sterling (GBP)
  • Kanadischer Dollar (CAD)
  • Schweizer Franken (CHF)
  • US-Dollar (USD)
  • Tschechische Krone (CZK)
  • Dänische Krone (DKK)
  • Hong Kong Dollar (HKD)
  • Ungarischer Forint (HUF)
  • Polnischer Zloty (PLN)
  • Schwedische Krone (SEK)
  • Singapur Dollar (SGD)
  • Norwegische Krone (NOK)
  • Neuseeländischer Dollar (NZD)
  • Südafrikanischer Rand (ZAR)
  • Dirham (AED)
  • Indische Rupie (INR)
  • Israelischer Schekel (ILS)

Alle Vorteile auf einem Blick:

  • leistungsstark und zuverlässig
  • geeignet für Privatkunden und Geschäftskunden
  • Benutzerkonto kann in Minuten online eröffnet werden
  • gute Wechselkurse
  • Wechselkursalarm (Überweisen zum Wunschwechselkurs)
  • über 130.000 Kunden
  • Zahlung per Banküberweisung oder Debitkarte möglich
  • 18 Währungen und 150 Länder
  • seit 9 Jahren am Markt
  • man kann in Währungen investieren

Dauer

Überweisungen mit CurrencyFair geschehen aufgrund des Peer-to-Peer-Prinzips sehr viel schneller als mit einer Bank. Zu empfehlen ist, dass der Auftrag an einem Werktag morgens erteilt wird, da Aufträge, die nachmittags erteilt werden, mitunter erst am darauffolgenden Tag bearbeitet werden können. Die exakte Dauer ist von vielen Faktoren abhängig, wie der Währung und dem Zielland und beträgt in der Regel zwischen 1 und 4 Werktagen.

Noch schneller überweisen mit der Debitkarte

Überweisungen mit CurrencyFair sind oftmals sehr viel schneller als mit einer Bank. Am schnellsten geht es mittels „Express Deposit“. Die Einzahlung erfolgt hierbei mit einer Debitkarte (Visa oder Mastercard). Die Kosten belaufen sich je nach Währung zwischen 0,25% und 0,50% vom Überweisungsbetrag. Der Transfer geschieht in der Regel am selben Werktag.

Sicherheit

Geld senden ins Ausland mit CurrencyFair gilt als genauso sicher wie mit einer Bank. Der Geldtransferdienstleister unterliegt einer Regulierung durch die Central Bank of Irland und wird durch die Australian Securities and Investments Commission überwacht. Strengste Vorschriften müssen eingehalten werden, wie das Verwalten von Kundengeldern auf separaten Konten. Die Daten werden mit modernsten Technologien verschlüsselt und sind somit geschützt.

Zur eigenen Sicherheit und um z. B. Geldwäsche zu vermeiden, erfolgt nach Registrierung eine gesetzlich vorgeschriebene Identitätsprüfung. Für Privatkunden bedeutet dies, dass ein doppelter Nachweis erforderlich werden kann. Teilweise erfolgt die Prüfung voll automatisiert, teilweise sind aber auch zwei Arten an Dokumenten notwendig:

  • Eine Reisepassnummer zuzüglich eines dazugehörigen Identifikationsdokuments (Reisepass, Personalausweis oder Führerschein).
  • Ein Adressnachweis (Behördenschreiben, das nicht älter als drei Monate ist und auf dem die Adresse vermerkt sein muss).

Fazit

Mit CurrencyFair überweist man schnell, sicher und kostengünstig Geld ins Ausland. Das Unternehmen arbeitet transparent und bietet gute Wechselkurse. Der Wechselkursalarm macht zusätzliche Einsparungen möglich. CurrencyFair verfügt über eine neunjährige Erfahrung und hat über 1 Milliarde Euro sicher gewechselt. Alles in allem eine sehr gute Alternative zu einer Bank!

Mit einer Registrierung über diese Seite und dem Gutscheincode RMNEK1 3 Mal kostenlos Geld ins Ausland überweisen. Bis zu 8x günstiger als eine Bank. Über 130.000 zufriedene Kunden!

★ 9 Gratis-Überweisungen sichernSichern Sie sich jetzt die exklusiven Gutscheincodes!

Mit unseren Tipps und exklusiven Gutscheincodes können Sie mindestens 9 mal kostenlos Geld ins Ausland überweisen. Fordern Sie einfach die E-Mail mit allen Informationen an, kostenfrei!